Death Note

Death Note Awakening
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Takahashi Kazuya

Nach unten 
AutorNachricht
Takahashi Kazuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Live : 35
Anmeldedatum : 19.01.10

Charabogen
Name: Takahashi Kazuya Yuuki
Angehörigkeit: Polizei

BeitragThema: Takahashi Kazuya   Mi Jan 20, 2010 9:22 pm

Allgemeines

Nachname:
Takahashi
Vorname:
Kazuya Yuuki
Pseudonym:
Sugiyama Kisho,TakenuchiYuuto;Von manchen die ihn besser kennen wird er auch Black Rose genannt
Alter:
22 Jahre (sieht so aus wie siebzehn)
Geschlecht:
Männlich
Angehörigkeit:
Polizei
Herkunft:
Japan (Osaka)
Beruf:
Medizin-Student (7.Semester)/Nebenbei hilft er der Polizei bei Ermittlungen

Soziales Umfeld

Beziehung:
Für ihn sind Beziehungen derzeit eher nebensächlich,da es sein Anliegen ist Kira zu schnappen.Das weibliche Geschlecht würde ihn dabei nur aufhalten,außerdem hat er noch niemanden bestimmtes im Sinn mit dem er gerne Zusammen sein würde.
Familie:
Seine Familie ist recht wohlhabend;groß und sie wohnt verstreut über den ganzen Globus.Die einen Wohnen in Alaska,die anderen in den vereinigten Staaten,doch die Kernfamilie lebt in Kazuyas Geburtsstadt:Osaka.Geschwister hat er keine,dennoch gibt es Leute die für ihn wie eine zweite Familie sind.Zugeben würde er dies jedoch nie.
Gefährte:
Seine Gefährten sind seine Freunde aus der Schulzeit,aber auch die Polizei sind soetwas wie seine Gefährten geworden.Nebenbei hat er einen Welpen der Golden Retriever Hunde-Rasse namens Isamu (zu Deutsch: Mut;Tapferkeit) um den er sich sehr gut kümmert und dementsprechend sehr gern hat.
Freunde:
Wie schon erwähnt hat er durch die große Familie ziemlich viele Freunde verteilt um die halbe Welt.Auch seine damaligen Bekanntschaften in seiner Ausbildungszeit stehen noch auf der Freunde-Liste und zum Glück schulden ihm einige noch ein paar Gefallen die ihm zu gute kommen könnten.Außerdem ist er ein guter Freund von Oberinspektor Suichiro Yagami,den er durch seinen Onkel bei der Polizei kennen lernte.
Feinde:
Feinde hat Kazuya mehr als genug.Da wären zu einem einige junge Männer,deren Freundinen diese verlassen haben in der Hoffnung mit ihm zusammen zu kommen und zum Anderen einige Frauen die ihn für ein gebrochenes Herz verantwortlich machen.Auch hat er einige Probleme mit Anhängern Kiras,was eigentlich selbstverständlich ist da er gegen diesen ermittelt.

Körperliche Daten

Größe:
1.78m
Gewicht:
56,7kg
Statur:
Für einen 21-jährigen;jungen Mann ist Kazuya vom Äußeren her sehr sportlich gebaut,und obwohl man es ihm nicht gleich ansieht ist er ein gut geübter Kampfkünstler.Durch seine gesunde Ernährung und seiner sportlichen Aktivitäten leidet er nur selten an Krankheiten.Ansonsten wirkt er durch sein seltsames Erscheinungsbild für die meisten wie ein "Emo".

Augenfarbe:
Kazuya hat stahlblaue Augen.
Haarfarbe:
Kazuya hat rabenschwarzes Haar.
Haarschnitt/-länge:
Kazuya trägt seine Haare meistens offen und pflegt sie regelmäßig.Ein Teil seiner Haare hängen wegen des Schnitts in seinem Gesicht,ansonsten legen sie sich etwas verwuschelt wie ein Vorhang um seinen Kopf.Selten trägt er eine Kappe,Mütze ect. auf seinem Kopf um die "Haarpracht" zu verdecken.

Besondere Merkmale:
Für viele Menschen in seiner Umgebung wird er als Emo bezeichnet,weil er sich oft finster und "deprimierend" anzieht.Doch das täuscht da er sich auch anders verhalten kann,was er aber selten tut.
Aussehen:
Kazuya ist ein 1.78m großer junger Mann mit einem sehr sportlichen Körperbau,jedoch hat er keine übetrieben "Mukies",wie man auf den ersten Blick erkennen kann.Seine Haut ist sehr hell und wirkt für die meistens sehr gepflegt.Dadurch das sein Charakter eher zurückhaltend ist,hat er es sich abgewöhnt sich den anderen zu liebe zu kleiden und trägt deswegen das was er am Liebsten hat.Also eher dunkel,doch das variiert.

Kleidung:
Zu Kazuyas üblichen Kleidungsstil gehören eher lässige,chillige und bequeme Kleidungsstücke in eher dunklen Farbtönenen,aber auch helle Farben sind in seinem Kleiderschrank wilkommen.Er vermeidet es stets irgendetwas Pinkes bei sich zu tragen und verschließt nette Geseten wie einen Strickpulver,in eben dieser Farbe,sicher in seinem Schrank für "nicht gebrauchte Anziehsachen".Ansonsten trägt er gerne T-Shirts,seien sie lang- oder kurzärmelig, mit einer Aufschrift bzw. Aufdruck.Natürlich trägt er wie jeder andere auch Jeans,die er gerne mit Gürteln oder angenähte Stofffetzen verziert.Um den Hals trägt er einen "angeblich" Magischen Talisman aus Messing,der die positiven Energien anziehen und zu verborgenen Schätzen führen soll,aber auch Schale und Halstücher gehören zu ihm.Das Amulett/Talisman erhielt er von seiner Urgroßmutter aus Whitechaple;England.An seinen Handgelenken muss immer etwas sein das klimpert oder das "Leere-Gefühl" verdrängt.Deswegen trägt er meisten Schweißbänder,Armkettchen mit Anhängern ect. an seinen Handgelenken.Sein Schuhwerk varriert,da ihm egal ist mit welchen "Tretern" er unterwegs ist.Hauptsache er hat welche an.

Persönliches

Charakter:
Kazuya geht als emotionaler und talentierter junger Mann durch das Leben.Dadurch das er sich Dinge sehr gut merken kann ist er ziemlich intelligent und weiß sein erworbenes Wissen auch einzusetzen.Er liebt es allein in der Natur zu sein und Musik zu hören oder einfach mit seinem Hund Isamu Gassi zu gehen.Deshalb ist er eher ruhig und redet nur wenn es die Situation erfodert.So kann er seine Umgebung genauer beobachten um informatives herauszufinden.Ein weiterer Charakterzug des jungen Mannes ist seine krative und sportliche Seite,die er im Gegensatz zu seiner sensiblen und gefühlvollen Seite offen zeigt.Ansonsten ist er eher ein vertrauenswürdiger und zuverlässiger Einzelgänger,der sich nicht von anderen abhängig macht.Er lässt sich auch nicht bestechen,erpressen oder sonst etwas.Zudem kann er durch längeres Beobachten und studieren eines Menschen,durch bestimmte Gesten und Verhaltensänderung,herausfinden ob jemand lügt oder nicht.Natürlich klappt dies nicht immer,da "erfahrene" Lügner schwieriger zu ertappen sind.Zu seinen schlechten Charakterzügen gehört das er unberechenbar ist und sich nie so verhält wie Fremde es gerne haben würden.(z.B:Ist er unfreundlich und launisch wenn man von ihm das Gegenteil erwartet)Trotzdem weiß er immer wann Schluss mit lustig ist und wie er sich zu verhalten hat wenn es ernst wird.Im Privaten-Berreich ist er eher eine Spaßbremse,da er den Trends und Modevorstellungen anderer keine Beachtung schenkt und lieber das tut was er gerne macht.

Interessen:
-Kira hinter Gitter bringen
-verschiedene Sprachen
-Natur und Umwelt
-Sein Studium
-Nachforschen
-Kampfsport

Desinteressen:
-Sojabohnen und Nüsse
-Automagazine und Teen-Trend-Magazine
-Krieg und unnütze Gewalt
-Rap;deutscher Pop
-Zeitverschewendung

Mag:
-Gewitter,Regen und Schnee
-Frühling und Herbst
-kalte Tage bei denen man entspannen kann
-Zeit für sich alleine
-Nachforschungen betreiben
-Lesen
-Seine Familie,Freunde und Isamu sein Golden -Retriever Welpe
-Musik
-Tee und heiße Schokolade

Hasst:
-Kira und seine Anhänger
-nervige Mädchen und Tussen
-Ungeduld
-Leute ohne Verstand
-Raucher und Alkoholiker
-Tierschänder
-Umweltverschmutzung und Naturkatastrophen
-Tanzen und singen
-Kneipen,Bars,Disco und Partys
-Kafee

Stärken:
-sehr guter Kampfsportler
-sehr gutes Gedächtnis
-seine Sprachbegabung
-Wissen im med. Berreich (wegen bisherigem Studium)
-er bewegt sich auf leisen Sohlen und wird deswegen nicht gleich bemerkt
-lässt sich nicht leicht täuschen(sprich:Er erkennt es wenn jemand unehrlich zu ihm ist.)

Schwächen:
-unberechenbar
-er kann weder tanzen,singen noch schauspielern,weshalb man ihm keine Aufträge geben sollte wo eben diese Dinge gefordert sind
-manchmal unordentlich
-bleibt den ganzen Tag über schlecht gelaunt wenn er von jemanden geweckt wird(außer es ist Isamu der auf sein Bett springt wenn er Gassi gehen möchte)
-wenn er unter Stress leidet wird er Agressiv
-arbeitet so lange bis seine Aufgabe erfüllt ist


Informatives

Shinigami:
keiner
Organisation:
Hilft bei der Polizei,wünscht sich bei dem Fall Kira helfen zu können.
Inventar:
-Waffe
-Hausschlüssel und Autoschlüssel
-Geldbörse
-Falscher (Personal-)Ausweis und Führerschein
-Richtiger (Personal-)Ausweis und Führerschein
-Handy (Blackberry)
-Notizblock;Kugelschreiber
-Kopfhörer (LightSpeed Mach1)
-MP3-Player
Fahrzeug:
Motorrad(manchmal);Porsche(oft)

Geschichte

Das "normale" Leben einer schwarzen Rose:
Takahashi Kazuya wurde vor ungefähr 21 Jahren an einem Frühlingstag im Krankenhaus von Osaka geboren.Von da an lebte er zusammen mit seiner,damals armen,Familie in dieser Stadt und lernte in einem kleinen brüchigen Haus Lebenswichtige Dinge wie z.B: das Sprechen und Laufen.Einige Jahre nach seiner Geburt hatte der Vater der Familie es geschaft eine Firma namens Takahashi-Company aufzubauen die nach wenigen Monaten immer mehr und mehr Einnahmen machte.Durch den Erfolg der Firma konnten sie sich ein besseres Haus kaufen um ihren Sohn in einem guten Umfeld aufwachsen zu lassen.Als Kazuya 3 Jahre war wurde er in einen Kindergarten(mit Uniformpflicht) eingeschult und lernte dort viele Kinder kennen die er sich zu seinen Freunden machte und gemeinsam mit ihnen spielte,lachte und lernte.Nach einigen Jahren die er dort verbracht hatte,wurde ihm klar das er einige seiner Freunde nicht mehr wieder sehen würde und das stimmte auch.Denn er wurde mit 6 Jahren für die Grundschule eingetragen.Dort erweiterte er natürlich sein Wissen und fand eher später Freunde mit denen er die Zeit in der Grundschule verbrachte.Mit 12 Jahren war diese Zeit ebenfalls vorbei.In der Mittelschule konnte man schon seine waren Charakterzüge erkennen.Er arbeitete oft alleine,obwohl seine Freunde ihm anboten zu helfen.Stets erledigte er die Aufgaben die ihm aufgetragen wurden und er bemühte sich oft die Erwartungen der Lehrer zu erfüllen.Natürlich gab es einige Leute die ihn deshalb als "Lehrerschleimer" bezeichneten und deshalb Gewalt anwandten um diesen Teil seines Charakters auszulöschen,deshalb trat er mit 13 Jahren an dem Kampfkünste-Klub bei wo er Karate tranierte.Dort hatte er seine Ausdauer,Selbstbeherrschung und Disziplin verfeinert.Er gehörte zu den besten und konnte so seine "Gegner" in die Flucht schlagen.Nachdem er die Mittelschule ebenfalls abgeschlossen hatte wurde er auf den Wunsch seiner Eltern hin in eine private Oberschule eingeschult.Dort hatte er sich mit 15 Jahren in ein Mädchen namens Sanako verliebt.Sie war genau so alt wie er,mittelgroß und sehr hübsch,doch ihr Charakter war das genaue Gegenteil.Sie war ein Wolf im Schafspeltz,doch er merkte es nicht und schenkte ihr jeden Tag eine rote Rose bis sie ihm das Herz brach als er ihr seine Liebe gestand,da schenkte er ihr die letzte Rose die er einem Mädchen jemals schenken würde.Diese war schwarz und sollte seine Trauer und sein Leid ausdrücken,doch das war ihr egal,denn sie hatte schon jemand neues gefunden.Er musste sich nach dieser "Liebes-Pleite" im Unterricht sehr zusammen reißen und weinte deswegen zu Hause,alleine in seinem Zimmer.Er hatte nie wirklich Lust mit seinen Eltern über seine Probleme zu reden und verschloß sich deshalb noch mehr,nach einiger Zeit legte sich dies jedoch.So erhielt er den Spitznamen schwarze Rose.Neben einigen Kursen die er besuchte lernte er von seinem Großvater,der in China lebte und oft zu besuch war, Baguazhang (Ba Gua).Ihm machte das Tranieren sehr viel Spaß,so konnte er auch den Schul-Stress und den Leistungsdruck überwinden.Mit 17 Jahren beschloß er der Polizei bei einigen Fällen zu helfen und da sein Onkel bei der Polizei arbeitete wurde er als "Spitzel" eingesetzt.Nachdem die Zeit in der Oberschule ebenfalls beendet war machte er ein Jahr lang reisen zu Teilen seiner Familie.Deswegen hat er sehr viele Freunde in den verschiedensten Ländern mit denen er bis heute noch den Kontakt hält.Als er zurückkam begann er die medizinische Ausbildung auf der Universität in Tokio.Zur Einweihungsfeier bekam er von seiner Tante einen kleinen Welpen geschenkt welchen er Isamu nannte und bis jetzt hatte er 3 Jahre lang auf der Besten-Liste der Studenten gestanden.Als der Fall Kira am Laufen war,überlegte er stark ob er das Studium abbrechen sollte,doch ihm wurde klar das er nebenbei auch noch helfen könnte.Nun beschloß er den Gesetzeshütern wieder ein wenig unter die Arme zu greifen.

Charakterbild
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mello

avatar

Anzahl der Beiträge : 102
Live : 223
Anmeldedatum : 12.01.10
Alter : 27
Ort : Berlin

Charabogen
Name: Mihael Keehl
Angehörigkeit: Kriminelle

BeitragThema: Re: Takahashi Kazuya   Mi Jan 20, 2010 9:27 pm

von mir bekommst du glatt ein Angenommen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://magica.forumieren.de/index.htm?sid=c64fd22b8ac88775c445ce
Takahashi Kazuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Live : 35
Anmeldedatum : 19.01.10

Charabogen
Name: Takahashi Kazuya Yuuki
Angehörigkeit: Polizei

BeitragThema: Re: Takahashi Kazuya   Mi Jan 20, 2010 9:28 pm

Cool Danke ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Takahashi Kazuya   

Nach oben Nach unten
 
Takahashi Kazuya
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Death Note :: Allgemein :: Charabogen-
Gehe zu: